Frikadelle REZEPT

ZUTATEN

Frikadelle

Zubereitung:

Das eigentliche Kochen ist nun ganz einfach.

  1. Brötchen in einer Schale mit Wasser bedecken und einweichen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Brötchen gründlich ausdrücken und mit Hackfleisch, Zwiebeln, Eiern, Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Alles mit den Händen zu einer homogenen Masse verkneten. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und untermischen.

  2. Mit nassen Händen ca. 10 Frikadellen aus dem Hackfleischteig formen. Butterschmalz in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten insgesamt 8-10 Minuten braten.

 

Viel Spaß beim Nachkochen.